Job: Editionprojekt Judenverfolgung 1933-1945

Institut für Zeitgeschichte München-Berlin, nicht ortsgebunden
Bewerbungsschluss: 22.04.2011

Das Editionsprojekt “Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945” (VEJ) publiziert in 16 Bänden zentrale Quellen zur Gesamtgeschichte des Holocaust. Weitere Informationen finden Sie unter

www.edition-judenverfolgung.de

Das Editionsprojekt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt wissenschaftliche Bearbeiterinnen/Bearbeiter für drei Bände (VEJ 13 bis 15) zur Geschichte des Holocaust in Südosteuropa. Die Bearbeiterinnen/Bearbeiter stellen im Rahmen und nach den Richtlinien der Edition jeweils ein repräsentatives Dokumentenkorpus (überwiegend unpublizierter Quellen) zusammen, kommentieren diese und verfassen eine diesbezügliche Einleitung auf dem aktuellen Stand der Forschung.

Details unter diesem Link.

 

(de la JOE-list, www.joe-list.de)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.