IRLAND: Don’t Attack Iraq

Der Protest gegen die US-Kriegsvorbereitungen gegen den Irak konzentrieren sich in Irland auf den Flughafen Shannon. Vor dem Zivilflughafen Shannon der von den Amerikanern zum Auftanken ihrer Militärtransporter am Weg in die Golfregion mißbraucht wird, wächst das Shannon Peace Camp. Die Skepsis gegenüber Großmächten ist tief im Irischen Bewußtsein verwurzelte. 60 Prozent der Bevölkerung lehnen den ab. Ein Interview mit Richard Royd Barret vom Irish Anti War Movement und mit Roger Cole von der Peace and Neutrality Alliance.

Mehr Informationen unter: www.shannonpeacecamp.org

Ein Beitrag für “Europa von unten” (02/2003).

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.