UPDATE: Webressourcen zum NoBorder in Temesvár

Es hat inzwischen noch einige Bilder und Eindrücke zum ersten NoBorder in Rumänien mehr im .

Hier gibts einige Links zum No-Border-Camp in Timisoara/Temesvár.

In der Sendung "Europa von Unten", August-Nummer, gibt es folgenden Beitrag: "No border – nonation ist das Motto der nunmehr seit mehreren Jahren statt findenden noborder Camps. Thematisch geht es den OrganisatorInnen darum Themen wie Reisefreihet, die Auswirkungen des Schengener Informationssystems, Migration und , Nationalismus und jeweils im lokalen Zusammenhang zur Diskussion zu stellen, öffentliche Aktionen zu veranstalten und Kontakte mit Leuten zu knüpfen, die von der Politik der Festung Europa vor allem von derren negativen Auswirkungen betroffen sind. Erstmals fand heuer ein noborder Camp im Rumänischen Timisoara statt. Gini von der Wiener VolxTheaterKarawane war in Timisoara dabei und berichtet."

Ersten Kommentar schreiben

Antworten