SAVE ROSIA MONTANA: Jetzt handeln!

Die letzten Tage haben ganz dramatische Entwicklungen in Sachen Goldtagebau angekündigt. Es sieht so aus, als hätte die Regierung in Bukarest still und heimlich alles vorbereitet, um nächste Woche die Genehmigungen zu erteilen. Die Enteignungen nach dem jetzt zur Beschliessung vorliegenden neuen Bergbaugesetz könnten schön im Juni beginnen.

Jede Idee, jede aktivierbare Stimme ist jetzt willkommen: Die Zerstörung von Rosia Montana muss verhindert werden!

Es geht nicht nur um eine tausende Jahre alten Ort. Es geht darum gegen Korruption anzukämpfen, für Rechtssicherheit zu streiten und eine junge, starke Pflanze namens Zivilgesellschaft in Rumänien jetzt zu schützen.

Wir müssen Lärm machen, versuchen das Goldprojekt jetzt aufzuhalten. Vor wenigen Tagen erst konnte in München die Allianz-Versicherung überzeugt werdem, nicht für das umstrittene Projekt tätig zu werden.

Wenn Sie Ideen haben, etwas tun wollen, andere Leute – wie Bundestagsabgeordnete – informieren, demonstrieren: Tun Sie es!

Wenn Sie etwas unternehmen wollt, können Sie mit folgenden Personen von der Kampagne SAVE ROSIA MONTANA! direkt Kontakt aufnehmen:

Informationen zur Kampagne SAVE ROSIA MONTANA gibt es auf www.rosiamontana.org . Ich werde weitere Informationen posten, sobald sie mir in Englisch und/ oder Französisch verfügbar sind.

Save Rosia Montana!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten