Moara Veche/ Alte Mühle: Dank an 9 WadldörferInnen + 1 Begleiter

Den Schülerinnen und Schülern Hannah Kaspers, Mira Kreuzer, Karolin Lensch, Anna Ostheimer, Julian Baum, Konstantin Fick, Christian Schenk, Matthias Vogel und Fabian Walter von der Würzburger Waldorfschule danken wir für ihre unermüdliche im Rahmen der Praktikumswochen vom 30.5. bis 16.6.2005 auf der Holzmengener Alten Mühle wie der Kirchenburg.

vlnr.: Fabian, Karolin, Christian, Hannah, Anna, Julian, Mira, Alexander, Matthias

Der angedachte Arbeitsplan musste von uns um ein Vielfaches erweitert werden. Für die Winterkirche im Burghüterhaus ist die Grundlage für weitere Planung geschaffen: das Mauerwerk wurde gründlich von altem Putz befreit, Mauerwerksschäden sichtbar gemacht. Das für die Herrichtung der Alten Mühle geplante Atelier kann in einer komplett gerichteten Scheune seinen Platz finden.

Die Arbeiten wurden von den SchülerInnen sowie dem Begleiter Herrn Alexander Vogel (Bauingenieur) mit bewundernswerter Zielstrebigkeit und Kompetenz ausgeführt. Die Koordination zwischen PraktikantInnen, Begleitung und uns konnte freudigerweise auf einer offenen, dadurch effizienten Ebene umgesetzt werden.

Wir danken Euch allen: Hannah, Mira, Karolin, Anna, Julian, Konstantin, Christian, Matthias, Fabian und Alexander!