Gräber auf jüdischem Friedhof in Rumänien geschändet

(AP) Auf dem jüdischen in Bukarest haben Unbekannte nach Behördenangaben bis zu 200 Gräber geschändet. Wie die jüdische in der rumänischen Hauptstadt am mitteilte, wurden dabei einige der bedeutendsten Denkmäler beschädigt. Die Taten seien am Donnerstag entdeckt worden, die Behörden hätten Ermittlungen aufgenommen. Der jüdische Friedhof in Bukarest umfasst 35.000 Gräber. Dort sind auch -Opfer bestattet.

AP (PR-inside.com 24.10.2008 10:13:01)

Ergänzung vom 19.11.2008: Fotos vom 4.10. und 29.10.2008 auf Yahoo!News unter Tombstones vandalized at Jewish cemetery in Romania