Antiziganismus: Vorurteil und Diskriminierung Darstellung und Wahrnehmung rumänischer Roma. Wissenschaftliche Tagung veranstaltet vom Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin – 9.-10. Juli 2010 in Berlin

Quelle: Mailing-Liste „JOE“ (Junge Osteuropa Experten) – www.joe-list.de

Tagungsort
Technische Universität
H 1035
Strasse des 17. Juni 135
10587 Berlin

Information und Anmeldung:
Dr. Brigitte Mihok
Tel. 030/314 23 079
Fax 030/314 21 136
mihok [at] zfa.kgw.tu-berlin.de

, 9. Juli
9:30 Begrüßung und Eröffnung, Prof.

10:00 Joachim Krauß, Berlin – Das europäische Zigeunerbild. Eine Quellenkritik

10:45 Marian Zaloaga, Targu Mures (Rumänien) – Designating Gypsies in Transylvanian Saxon’s Writings of the 18th and 19th century

11:30 – 11:45 Pause

11:45 Petre Matei, Bucuresti (Rumänien) – in Rumänien in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

12:30 – 14.00 Mittagspause

14:00 Adriana Tutura, Heidelberg – Die alltägliche von Roma in Rumänien

14:45 Esther Quicker, Jena/Köln – Die ‚‘ und ‚wir‘. Aktuelle Stimmen zu den Roma in der rumänischen Transformationsgesellschaft

15:30-15:45 Pause

15:45 Iulia-Karin Patrut, Trier – Roma als Helfer des ‚Jüdischen‘ – Von Stoker zu Kafka

16:30 Hendrik Kraft, Berlin – Zum Bild der Roma im rumänischen Gegenwartsfilm

Samstag, 10. Juli
9:30 Markus End, Berlin – Zum Begriff des ‚

10:15 Wolfgang Aschauer, Flensburg – Der Roma-Diskurs in . Normalfall oder Sonderform des Topos der unwürdigen Armen?

11:00 – 11:15 Pause

11:15 Colin Clark, Glasgow (Grosbritannien) – Spaces of hate, places of hope: The Romanian Roma in Belfast

12:00 Giovanni Picker, Milano (Italien) – Stigma in the making. Comparing the idioms of exclusion of Roma in Italy and Romania

Ersten Kommentar schreiben

Antworten