Accession without Reform: Romania since 2000

Humboldt-Universität zu Berlin und Transparency International, und Gesellschaft e.V. und Fantom e.V., im Rahmen des Kolloquiums am Institut für Geschichtswissenschaften/ Lehrstuhl Geschichte Ostmitteleuropas (Prof. Dr. Günter Schödl) laden zum Vortrag ein:

„Accession without Reform: since 2000“
von Prof. Tom Gallagher (University of Bradford)

Dem Vortrag folgt eine Diskussionsrunde unter der Teilnahme von:
Dr. Frank Bönker (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/O.) und
Catherine Woollard (Transparency International, Berlin).

Moderation: Paul Georgescu
: 24. Mai, 16-18 Uhr
: Mohrenstr. 40/41 (Raum 219), 10099 Berlin (U2 Hausvogteiplatz)
Voranmeldungen: vortrag.@gmx.de
Der Vortrag findet auf Englisch statt, deutsche Übersetzungen des Textes werden verfügbar sein. Die Diskussions- und Fragerunde finden zweisprachig (Deutsch/Englisch) statt.